praxis-kunke@web.de / Tel.: 05204 - 8 88 31 77

 


 

Energetische Psychotherapie

Die energetische Psychologie ist unter vielen,

Begriffen bekannt. EFT, Klopftherapie, PEP ®

oder auch Akupunktur für die Seele werden häufig im Zusammenhang mit der energetischen

Psychotherapie genannt. Es handelt sich dabei

um hochwirksame Methoden, die sowohl

die Erkenntnisse der modernen Gehirnforschung,

wie auch die traditionelle Chinesische Medizin

beinhalten. Ich persönlich bevorzuge in meiner Praxis

die PEP-Methode (Prozess- und Embodimentfokussierte

Psychologie). EMDR EFT Klopftechnik 

 

Wirkungsweise der Klopftherapie

Die energetische Klopftherapie revolutioniert die Denkweise der klassischen Psychotherapie. 

 

Bisher ging die herkömmliche Psychotherapie davon aus, dass psychisches Leiden im Wesentlichen nur durch Gespräche gelindert

oder geheilt werden konnten. Dies war häufig ein langwieriger und

quälender Prozess und nicht selten für die Patienten enttäuschend,

wenn die erhoffte Besserung ausblieb. 

 

Die Klopftherapie bezieht körperliche Symptome, Gefühle und den Selbstbezug in den

therapeutischen Prozess mit ein. Gleichzeitig ist sie auch ein Selbsthilfeinstrument, dass der Klient

zu Hause jederzeit anwenden kann.

Phobien Selbstbewußtsein innere Blockaden Selbstvorwurf Selbstvorwürfe, Angst

Wegen der häufig zu beobachtenden, beeindruckenden schnellen Wirkung, wird dieses 

Verfahren auch als die Psychotherapie-Methode des 21. Jahrhunderts bezeichnet. Dabei ist

sie einerseits innovativ und wurde andererseits bereits vor über 3000 Jahren als Akupunktur für

die Psyche angewendet. Lange Zeit wurde gerätselt, wieso diese Methode so erfolgreich ist.

Heute beginnt die Wissenschaft, mit Hilfe der modernen Gehirnforschung, die Wirkungsweise

der energetischen Psychologie zu verstehen.  

 

 

Anwendungsgebiete der Klopfmethode

Klopftherapien werden bei vielen psychischen Themen erfolgreich angewendet. Sie sind hilfreich

bei Angst und Phobien, vermindertem Selbstwertgefühl / Selbstbewußtsein, inneren

Blockaden, Konflikte mit anderen Menschen, sozialer Angsttraumatischen Belastungen,

Vorwürfen gegenüber sich selbst oder anderen, Verhaltenszielen (Rauchentwöhnung,

Gewichtsreduzierung) und werden auch erfolgreich in Kombination mit tiefenpsychologischen

Verfahren bei Depressionen und Zwängen angewendet. 

 

Wenn auch Sie diese faszinierenden Methode kennenlernen möchten, dann melden Sie sich

einfach über mein Kontaktformular oder rufen mich an ( Telefon: 05204 / 8 88 31 77).