praxis-kunke@web.de / Tel.: 05204 / 8 88 31 77

Hypnose - Hypnosetherapie - Hypnoseanalyse 

 

zertifiziert am NGH, dem weltältesten Hypnoseverband

 

Die Macht des Unterbewußtseins nutzen

Die Hypnose geht auf eine ca. 3000 Jahre alte Tradition zurück.

Schon die alten Ägypter nutzten das Unbewußte für Zwecke der

Heilung. In jüngster Zeit erfreut sich die Hypnose immer größerer

Beliebtheit. Besonders bei psychischen Problemen oder dem Wunsch

bestimmte Verhaltensweisen (z.B. Rauchentwöhnung oder 

Gewichtsreduzierung) zu verändern, können herkömmliche 

Therapien oft erheblich abgekürzt werden. Die klinische Hypnose

ist eine anerkannte Psychotherapiemethode, deren Wirksamkeit in

vielen seriösen Studien nachgewiesen wurde. Sie ist nicht vergleichbar mit Show,- oder 

Bühnenhypnosen. 

 

Vorgespräch zur Hypnose

Vor jeder Hypnosesitzung wird ein ausführliches Gespräch geführt. In diesem Gespräch werden

offene Fragen geklärt und das genaue Thema besprochen. Jeder Mensch ist einzigartig und so ist

auch jede Hypnosesitzung etwas ganz Individuelles. Ich stimme den Inhalt jeder Sitzung auf die

Bedürfnisse und die Persönlichkeit des einzelnen Klienten ab. In dem Vorgespräch erhalten Sie

genauere Informationen, was Sie bzgl. der Hypnose zu beachten haben. 

 

Ablauf der Hypnosesitzung

zertifiziert am Deutschen Institut für Klinische Hypnose

Zu Beginn der Hypnose wird zunächst eine Art Trancezustand hergestellt.

Die Trance ist ein veränderter Bewußtseinszustand. Dabei kommt es zu einer

tiefen, körperlichen Entspannung, bei der die Aufmerksamkeit gebündelt und

nach Innen gerichtet ist. Einen ähnlichen Zustand hat jeder schon einmal

erlebt, wenn er sehr in eine Sache (Buch, Gemälde...) vertieft ist.

In der Hyponose wird das bewußte Denken in den Hintergrund gedrängt und

der Zugang zum Unterbewußtsein geöffnet, der im üblichen Alltagsgeschehen 

versperrt ist. 

 

Je nach Auftrag wird dann an dem spezifischen Anliegen, mit Hilfe des Unterbewußtseins

gearbeitet. 

 

Typische Themen für Hypnosesitzungen:  

 

Ängste und Panik 

- Schlafstörungen b

- Angst beim Reiten

- Flugangst

- Sozialphobie 

- Schüchternheit 

- Prüfungsangst

- dem Wunsch nach Gewichtsreduktion und

  die Rauchentwöhnung

- Selbstvertrauen stärken Selbstbewußtsein Selbstwertgefühl

- psychosomatische Beschwerden Schmerzen Reizdarm

- innere Blockaden Ziel erreichen innerlich blockiert sein

- Streß / Burn-out / Depression (z.B. bei Belastungen, Erschöpfung )

- Schmerzen chronischen Schmerzen Kopfschmerz Migräne

- Tinnitus Ohrensausen Geräusche im Ohr Tinnitus Selbstvertrauen Depression Angst Schüchternheit Phobien Ä

Risiken und Grenzen der Hypnose 

Die Hypnose und Hypnosetherapie ist ein wissenschafltich gut erforschtes Therapieverfahren,

welches vielseitig ungewöhnliche Erfolge aufzuweisen hat, aber auch an Grenzen stößt. Wer

an einer Psychose, wahnhaften Ideen oder Halluzinationen leidet, sollten von der

Durchführung einer Hypnose Abstand nehmen. Ohnehin wird kein verantwortungsbewußter

Therapeut bereit sein, in diesen Fällen eine Hypnose durchzuführen.

 

Teilnehmer sogenannter Showhypnosen setzen sich großen Risiken aus. Der Hypnotiseur

kennt seine Probanden in der Regel nicht und kann daher unterschwellige Konflikte oder

Ängste durch die Hypnose verstärken oder sogar auslösen. Nach entsprechenden

Veranstaltungen kommt es regelmäßig zu unangenehmen Nebenwirkungen der Teilnehmer,

wie Kopfschmerzen und Schwindelgefühle. 

 

Rufen Sie mich einfach unter 05204 / 8 88 31 77 an, oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

Hypnose -Bielefeld - Pschotherapie - Trance - Hypnotherapie - Angst - Selbstvertrauen - Selbstbewußtsein - Tinnitus - Abnehmen - Gewicht verlieren -  innere Blockaden lösen - Gewichtsreduktion - Rauchentwöhnung - Nichtraucher werden -